You are currently viewing Neue Preise per 1.12.

Neue Preise per 1.12.

Wie jedes Jahr Ende November sind alle Importe erledigt und wir können unsere Grundlage für die kommenden 12 Monate berechnen. Wie immer machen wir das nicht unkommentiert und schon gar nicht unreflektiert. Damit meinen wir, dass wir nicht pauschal einen Faktor X auf unsere Preise aufschlagen, sondern Sorte für Sorte die Einkaufspreise durchgehen und individuell anpassen.

Billiger ist leider kein Kaffee geworden, aber zumindest der ungünstige Euro/Dollarkurs, der uns letztes Jahr so viel Kopfzerbrechen bereitet hat, ist wieder in günstigere Bereiche gestiegen. Da aber auch die Länder des Südens unter teils hoher Inflation leiden, haben wir unseren Mindestpreis von 2,75 auf 2,95 $/lib erhöht und de facto alle Importe dieses Jahr zum Teil deutlich über unserem eigenen Mindestpreis durchgeführt.

Unterm Strich bleiben bei den meisten Kaffees 2-3% Preissteigerungen übrig. Unser Peng 3000 aus Indien tanzt ein wenig aus der Reihe mit fast 9% – was dem insgesamt teureren Einkauf aus Indien allgemein und den nach wie vor teuren Seerouten aus Asien geschuldet ist. Daher ist auch der disco mit Teilen aus Indien und Sumatra etwas über den anderen Steigerungen. Was wir nun auch etwas verspätet anpassen ist der „kostenlose“ Versand – also das Limit ab dem wir die Versandkosten übernehmen. Dieses wird € 60,- betragen, und damit das 10fache von unserem aktuell günstigsten Tarif bei der Post. Mit anderen Worten sind das bei 60 € Warenwert 10 % Rabatt. Die Versandkosten sind für uns leider um 20% höher als letztes Jahr und für alle Kaffees gilt, dass unsere Produktionskosten weiter gestiegen sind. Unser Team hat dieses Jahr eine Gehaltserhöhung von 10% erhalten, unsere Energiekosten sind nach wie vor höher als gewohnt und nicht zuletzt die gestiegene Miete zB in unserer Rösterei macht uns schwindelig. Alles Dinge die bestimmt sattsam bekannt sind und Sie selbst zu meistern haben.

Wir hoffen, Sie können die Ausführungen nachvollziehen und unser Bemühen erkennen, in allen Belangen fair und nachhaltig zu arbeiten. Zur Nachhaltigkeit gehört leider auch, so zu kalkulieren, dass wir auch 2024 für Sie da sein können. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Treue.

Die neuen Preise werden mit 1. Dezember 2023 gültig. Gerne bestellen Sie noch bis 30. November zu den alten Preisen.