You are currently viewing ein neuer espresso – bio RDI microlot

ein neuer espresso – bio RDI microlot

frisch und fruchtig in den frühling

mit der enrte 2023/24 haben wir eine neue kooperative im programm: rutas del inca (RDI), cajamarca, peru. also die selbe ecke aus der auch unser cenfrocafe für den seemann kommt. von der RDI haben heuer auch ein ganz besonderes lot bekommen: ein washed anaerob arabica von dem es gerade mal 5 sack gab, ein sogenanntes microlot. und wir sind sehr glücklich, dass wir uns diesen kaffee sichern konnte: ein hochkomplexer, blumig-fruchtiger, ausgewogener kaffee.

zur röstung haben wir uns gedacht, nach dem ende vom „myr“ trauen wir uns wieder einen sehr fruchtigen espresso. die süße und die reifen früchte, die wir in den ersten verkostungen gefunden haben, wollten wir nicht verstecken und so haben wir uns für ein flottes profil entschieden, wo wir den kaffee mit für unsere espresso röstungen niedrigen 207 grad aus dem röster holen. mit mittlerem körper und weichem, cremigem mundgefühl. süße und säure in harmonischer balance. wir schmecken jede menge reife früchte: zwetschke, sauerkirsche. im aroma erscheinen vanillenoten und marzipan mit nougat. wenn er kühler wird kommen auch noch leichte weinige – also an wein erinnernde – noten. für einen anaerob verarbeiteten kaffee aber vergleichsweise dezent. alles in allem ein wirklich komplexer geschmack, der dennoch ein rundes gesamtbild abgibt.

vorerst in den shops nur in 250g und nur im webshop in 250g und 500g.


RDI microlot im webshop