disco – es soll nur noch einen geben

disco – es soll nur noch einen geben

Unser disco ist nun 100% bio, 100% fair, direkt und transparent gehandelt. Und besser denn je. So endet hier der disco no1.

Für lange Zeit haben wir daran gearbeitet unser Angebot zu 100% aus unseren selbst importierten Kaffees zu bilden. Fair bezahlt, direkt ohne Zwischenhändler von den produzierenden Kooperativen gehandelt, biozertifiziert. Und selbstverständlich in bester Qualität. Für den größten Teil unseres Angebots hat dies schon immer gestimmt. Seit etwa einem Jahr war das Ziel dann für 11 von 12 erreicht. Allein der disco hat noch gefehlt.

Sein einzigartiger Charakter hat uns die Aufgabe nicht leicht gemacht. Und dass er auch ein Markenzeichen unserer kaffeefabrik ist. Er begleitet uns schon seit Tag eins. Also schwierige Aufgabe und viele Schiedsrichter. Die Zusammenarbeit mit der Kooperative Coopfam in Brasilien für den bio Arabica und Organic Wayanad in Indien für den bio Robusta als Besteandteile hat uns unserem Ziel schon sehr nahe gebracht. Mit dem disco no1 haben wir diese Kaffees vereint. Der Brasilianer bringt schönen Körper, Schokolade, Süße, der Robusta aus Indien Charakter, Würze, Temperament. Beide praktisch ohne Säure. So nah wir schon waren, es hat nicht ganz gepasst. Wir mochten den no1 sehr, aber der disco war trotzdem anders. Rauer im Charakter, erdiger. Der gewaschene Robusta (peng 3000) ist zwar einzigartig, aber für diese Aufgabe war er zu sauber, zu brav. Der Coopfam auf der Arabicaseite alleine vielleicht auch etwas zu mild. Nuancen aber trozdem. Zugleich hatten wir noch ein Problem: vom gewaschenen Robusta wird nur eine sehr geringe Menge produziert. Diese Spezialität reicht nicht um damit den gesamten disco herzustellen.

Wir waren am richtigen Weg, aber noch nicht ganz am Ziel. Letztes Jahr haben wir dann Proben von einem sonnengetrockneten (natural) Robusta von der Organic Wayanad bekommen. Und er passt perfekt: ein intensiveres Robustaaroma und wir bekommen ausreichend davon. Die Verarbeitung ist für die ProduzentInnen einfacher, weil sie ihn selbst auf der Farm trocknen können. Die gewaschenen Robustas müssen am Tag der Ernte zentral verarbeitet werden und da stellt die Distanz zwischen Farmer und Washing Station oft ein unlösbares logistisches Problem dar.

Trotz des Risikos einen neuen Kaffee gleich so groß zu importieren haben wir diesen Kaffee für unseren disco eingeplant. Dann mussten wir einmal warten – Ernte, Aufbereitung, Import. Gerade der Import war im heurigen „Coronajahr“ eine besondere Herausforderung aber seit Mitte Sommer ist er da. Jetzt konnten wir der Mischung den letzten Schliff verleihen. Nach vielen Teströstungen, Verkostungen, Ideen von denen wir die meisten wieder verworfen haben war es soweit.Der Robusta war am Punkt, für die Arabicaseite wurden wir beim Sumatra fündig. Säurefrei, kräftig und temperamentvoll gibt er dem Blend noch mehr Körper und rundet das Aromenprofil ab.

Und das ist er nun: 50% natural Robusta Indien, 30% natural Arabica Brasilien, 20% Arabica Indonesien. Unsere Interpretation eines klassischen italienischen Espresso. Intensiv, temperamentvoll. Augen schließen und die Sonne spüren.

Nicht zuletzt ist uns auch bewusst, dass der disco preislich sehr attraktiv war. Obwohl wir ihn über Zwischenhändler bezogen haben, war er günstiger als unsere eigenen Importe. Diesen Vorteil haben wir immer gerne weitergegeben. Zugleich hat uns immer ein Unbehagen begleitet hat, da wir nie erfahren konnten, was vom Preis bei den ProduzentInnen angekommen ist. Wir hatten immer den Verdacht: zu wenig. Denn allein dass er nicht bio war, erklärt es nicht ganz. Nun wird er also teurer. Dieses Geld geht aber zu den ProduzentInnen in Indien, Brasilien und Indonesien. Wir verdienen nicht mehr am disco als vorher. Aber wir schlafen besser. Weil wir jetzt zu 100% Kaffee verarbeiten, der bio zertifiziert ist, der fair gehandelt ist, der von Menschen produziert wird die wir kennen und mit denen wir schon über Jahre hinweg gut und verlässlich zusammenarbeiten. Ja und er schmeckt einfach noch besser…

Ich hab was dir fehlt
Und ich hab was du brauchst
Eine volle Packung Disko
Ja die bringt dich wieder rauf
Und darum lieben wir die den
Disko
Ja darum ziehn wir in die uns einen
Disko
Tanken Endorphine in der mit dem
Disko
Lauter Sound und bunte Lichter
Disko
Lassen uns von innen glitzern
Disko
(Jan Delay / Disko)

Menü schließen
×

Warenkorb

Close Panel
Buy for 50,00  more and get free shipping